Systemcoach2011-02-27T10:36:14+00:00

Systemcoach Ausbildung

Zeitrahmen

25 Ausbildungstage, 180 Stunden und 6 Monate Ausbildungsdauer minimal.

Systemcoach Ausbildungsziele

Die Ausbildung soll die Teilnehmer befähigen NLP im Kontext von Systemen, wie Teams, Familien, Organisationen und deren Konfliktfelder kompetent einsetzen sowie systemische Konzepte und Interventionsstrategien und Methoden professionell nutzen zu können.

1. Systemwissen

  • Kybernetik
  • Konstruktivismus
  • Autopoiese
  • Systemprinzipien
  • Mikro-Makrosysteme
  • Haupt- und Subsystem

2. Systemische Methodik

  • Prinzipien der Aufstellungsarbeit
  • Ausgleich, Bindung und Rangfolge
  • Strukturaufstellungen
  • Kalibrierungskriterien für Systembilder und Verstrickungen
  • Fragetechnik
  • Mediation
  • Fortgeschrittenes Prozeßarbeiten
  • Phasen des Coachingprozesses
  • Prinzipien der Neuordnungen von Systembilder zu Lösungsbildern
  • Lösungsrituale und Lösungssätze
  • Genogramme
  • Unterschiede von Familien-, Team, Organisationsbildern
  • Tetralemma

3. Selbstbildung und Werdung in Systemen

  • Selbstbild und Selbstwert
  • Identitäten in Rollenmodellen
  • Das Soziale Panorama

4. Systembeziehungen und deren Störungen

  • Formen Systemischer Verstrickungen
  • Blinder Ausgleich
  • Nachfolge
  • Identifikation
  • Parentifizierung
  • Triangulierung
  • Mißachtung der Rangfolge
  • Verschiebung,
  • Anmaßung, Sühne u.a.

5. Coachidentität

  • Die Haltung des Coachs
  • Entwicklung eines eigenen Coachingkonzepts
  • Erstellen eines eigenen Coachingprofils
  • Systemische Kontraktbildung
  • Selbstmarketing und Positionierung als Coach
  • Das eigene Coachingfeld

Testing

  • Schriftlicher Test von 1,5 Stunden
  • Zwei Coachingfalldokumentationen
  • Eigenes Coachingprofil
  • Demonstration