NLP Mastercoach 2018-04-20T23:42:12+00:00

NLP – Mastercoach Ausbildung 180h

Zeitrahmen

25 Ausbildungstage, 180 Stunden und 6 Monate Ausbildungsdauer minimal.

  1. Konzepte der Identitäts- und Persönlichkeitsbildung (30 Stunden)
    • Metaprogramme
    • Glaubenssätze, Werte, Wertehierarchie
    • Imprint, Re-Imprint
    • Identitäten in Rollenmodellen
    • Selbstbild und Selbstwert
  2. Lebens – und Selbstentwürfe (25 Stunden)
    • Fortgeschrittene Time-Line und Submodalitätenarbeit
    • Lebensziele elizitieren und bestimmen
    • Klärung eigener Glaubenssätze, Werte und Kriterien in Bezug auf die Lebensziele
  3. Das eigene Coach-Profil (10 Stunden)
    • Eigene Coach-Identität
    • Finden passender Kontexte für die Coachingarbeit
    • Passende Kunden und Aufträge
    • Innerer Auftrag, Ziel
  4. Coaching-Prozesswissen (25 Stunden)
    • Fortgeschrittene Rapporttechniken
    • Interventionsplanung & Interventionsebenen
    • Hypothesenbildung
    • Anliegen- und Auftragsklärung
    • Klientenspiele auflösen
    • Für Sackgassen supervisorische Feedbackschleifen etablieren
    • Psychohygiene
  5. Selbstwertstärkung und Kompetenz- Ressourcenförderung (25 Stunden)
    • Core -Transformationsprozess
    • Fortgeschrittenes Hypnocoaching
    • Fortgeschrittene Metaphernnutzung
  6. Gruppen- und Teamdynamik verstehen, steuern und beeinflussen (15 Stunden)
    • Präsentationsskills
    • Phasen der Gruppenbildung, Regeln und Normen
    • Leiterfunktionen – präsentieren, coachen und disziplinieren
    • Umgang mit Störungen
    • Nonverbale Steuerungstools
    • Harvard – Konzept: Sach-, Beziehungs- und Bedürfnisebene
  7. Systemische Interventionen (20 Stunden)
    • Konzepte der Systemtheorie, Kybernetik der 1. und 2. Ordnung
    • Konstruktivistischer und phänomenologischer Ansatz konkrete Aufstellungsarbeiten
    • Systemisches Triaden: Kunden, Klient und Coach-Dreieck – Opfer,
    • Täter, Retterspiel,

Testing (30 Stunden)

  • Schriftlicher Test 1 Stunde Vor Ort
  • Masterarbeit: Eigenes Coachingformat entwickeln
  • Zwei schriftliche Falldokumentation eines Coachingprozesses von wenigstens fünf Sitzungen
  • Live-Demonstrationen während der Ausbildung: Re-Imprint und ein Coaching mit der Aufgabe einen limitierenden Glaubenssatz aufzulösen.