Gründercoaching: Effektive Konzepte und Methoden 2010-09-27T20:02:34+00:00

Gründercoaching: Effektive Konzepte und Methoden

Ein Gründercoaching ist ein wichtiges Instrument zur Erhöhung der Erfolgsaussichten und der nachhaltigen Sicherung von Existenzgründungen. Über 50% der Selbständigkeiten scheitern innerhalb der ersten fünf Jahre. Nachweislich ist ein Hauptgrund bei vielen ein Mangel der Planung am Anfang.Angefangen von den Fragen “soll ich mich selbständig machen?”, “mit was soll ich mich selbständig machen?”, ”bin ich ein Unternehmertyp?”, über die Gründungsbegleitung (Gründungsplanung und Gründungsumsetzung, Erstellung des Businessplans) bis hin zur Begleitung der ersten Schritte im eigenen Unternehmen, reicht die Spannweite des angebotenen Coachings. In diesem Workshop stellt Ihnen Dr. Jürgen Groß -gelisteter Coach für das Gründercoaching Deutschland (KfW), sowie anerkannter Gründungscoach der RKW-Hessen seinen Gründercoachingansatz an Beispielen vor.

Ein Gründercoaching ist wesentlich mehr, als eine klassische Existenzgründungsberatung. Gründercoaching begleitet in einem ganz individuellen und persönlichen Prozess der Existenzgründung und Festigung. Coaching ist da, wenn Entscheidungen zu treffen und Ziele zu formulieren sind, Störungen und Unsicherheiten auftreten, Zweifel und Unsicherheit aufkommen und aufgelöst werden sollen.
Ein Überblick über die wesentlichen Inhalte des Gründercoachings werden vorgestellt, ebenso NLP-Coachingansätze, um den Gründungsprozess zu gestalten. Am Beispiel der Disney-Strategie werden den Teilnehmern NLP-Kreativitätstechniken nahegebracht, welche im Gründercoaching Einsatz finden.